16. Internationales Napf Masters vom 9. Juni 2014

Für das 16. Napf Masters am Pfingstmontag in Willisau bescherte uns Petrus tolles und heisses Sommerwetter. Dies war in den letzten Jahren leider nicht immer der Fall und wir mussten schon öfters um eine Durchführung zittern und mit misslichen Wetterbedingungen kämpfen. Das tolle Wetter animierte die 62 gestarteten Minigolferinnen und Minigolfer auch dazu, gute Resultate zu spielen.

Der MC Willisau war an seinem Heimturnier mit 11 Spieler/innen vertreten. Die  Kategorie Jugend war leider nur durch 4 Spieler/innen besetzt. Natasha Huber (MC Wohlen) sicherte sich mit ausgezeichneten 92 Schlägen den Kategoriensieg, vor Jasmin Sutter (MC Wohlen) mit 104 Schlägen und unserem Junior Michael Rölli (MC Willisau) mit 114 Schlägen. Gratulation Natasha zum Kategoriensieg!

In der gemeinsamen Kategorie Damen / Seniorinnen & Seniorinnen 2 war es bis zum Schluss spannend. Mit 92 Schlägen gewann die Lokalmatadorin Lisbeth Häfliger (MC Willisau) diese Kategorie gefolgt von Sonja Viatte (MC Grenchen) mit 93 Schlägen und Susy Schäppi (MC Verzasca-Tenero) mit 94 Schlägen. Gratulation Lisbeth zum Kategoriensieg!

2014 napf masters 3     2014 napf masters 4

In der Kategorie Senioren und Senioren 2 gewann Michel Kopf (MC Rhone) mit 90 Schlägen vor Hanspeter Künzi (MC Grenchen) mit 94 Schlägen gefolgt von René Schäppi (MC Verzasca-Tenero) mit 95 Schlägen. Mit dem Topresultat von 90 Schlägen sicherte sich Michel Kopf auch den Turniersieg und durfte den Barpreis von Fr. 250.- in Empfang nehmen. Michel Kopf war langjähriges Mitglied beim MC Willisau und so gehört der Sieg auch etwas nach Willisau. Gratulation Michel zum Turniersieg!

In der Kategorie Herren kam es nach drei Runden zu einem Stechen um den ersten Rang. Das Stechen konnte auf Bahn 1 Daniel Gisin (PC Ergolz Pratteln) für sich entscheiden und siegte mit 92 Schlägen vor Markus Sommer (MC Burgdorf) ebenfalls mit 92 Schlägen. Auf dem 3. Rang klassierte sich auch wieder ein ehemaliges Mitglied vom MC Willisau Christian Koch (MC Wohlen) mit 96 Schlägen. Gratulation Daniel zum Kategoriensieg!

Im Teamwettkampf wurde MC Willisau 1 mit Total 388 Schlägen nur vom MC Grenchen mit 383 Schlägen geschlagen. Auf dem dritten Platz mit 396 Schlägen ist die Mannschaft vom MC Eichholz Gerlafingen zu finden. Gratulation MC Grenchen zum Mannschaftssieg!

2014 napf masters 1     2014 napf masters 2

Ein sportlich hochstehendes und spannendes Turnier fand mit der Preisverteilung einen gelungenen Abschluss. Auch dieses Jahr durfte sich unser Gabentisch wieder zeigen lassen und tolle Naturalpreise warteten auf die erfolgreichen Spieler/innen. Alle erhielten auch wieder die beliebten Willisauer Ringli.

Herzlichen Dank an alle für die gezeigten Leistungen und den fairen Wettkampf und auf Wiedersehen beim 17. Internationalen Napf Masters am 21. Juni 2015 in Willisau.

Einen herzlichen Dank auch an Helferinnen und Helfer sowie an unsere Sponsoren.

Die Rangliste ist unter folgendem Link zu finden: Rangliste Napf Masters 2014
Die detaillierten Informationen (Runden-Resultate, etc.) können mit diesem Link abgerufen werden.
Weitere Bilder sind in unserer Galerie aufgeschaltet!

 

 

Peter Willener | Stansstad, 10.06.2014