Minigolfspiel, ein Angebot vom Ferienpass Menznau!

Am Montag, dem ersten Herbstferien-Tag, trafen pünktlich um 13.45 ein Mädchen und sechs Knaben bei uns auf der Minigolf-Anlage ein, begrüsst von unserem Präsidenten, Roman Häfliger. Vier von diesen interessierten Kindern waren schon letztes Jahr beim Minigolf-Ferienpass dabei. Schnell war der Kontakt wieder hergestellt. Das Wetter war trocken, Sonnenschein und Wolken wechselten sich ab. Dazu zog eine pfiffige Bise.

In drei Gruppen aufgeteilt, zeigten wir (Roman, Lisbeth und die Schreibende) kurz die wichtigsten Punkte, die beim Spiel berücksichtigt werden sollten: richtige Handhabung des Schlägers, richtige Stellung, gerader Schlag etc. Darauf wurde rund eine Stunde trainiert an den Bahnen. Schliesslich wurde zu einer richtigen Wettkampf-Runde gestartet. Mit Herzblut waren die Kinder dabei. Zum Abschluss erhielten sie noch Getränke, offeriert von Roman. Und natürlich durfte die Rangverkündigung nicht fehlen!

Auf dem 1. Rang platzierte sich Patrick mit 52 Schlägen, dichtgefolgt von Robin mit 53 Schlägen und auf dem 3. Rang der jüngste der Gruppe, der neunjährige Lukas mit 57 Schlägen. Auf den folgenden Plätzen rangierten Markus, Eliane, Sascha und Tobias. Die ersten drei Platzierten durften je einen Pokal sowie einen Minigolf-Ball aus unserem Fundus nach Hause nehmen. Die restlichen vier erhielten natürlich auch einen Minigolf-Ball als Andenken an diesen Nachmittag.

2015 Ferienpass Menznauer Kinder IMG 4653 2015 Ferienpass Gabentempel IMG 4653 2015 Ferienpass Menznauer Kinder und Betreuer IMG 4653

Ebenfalls pünktlich trafen die beiden Chauffeusen bei uns ein. Mit zufriedenen Gesichtern kehrte das Grüppchen wieder nach Hause zurück. Wer weiss, vielleicht können wir sie auch nächstes Jahr anlässlich des „Ferienpass Menznau“ wieder bei uns begrüssen.

 

 

Josy Waltenspül | Willisau, 29. September 2015