55. Coupe Horlogère 2016

 

Am letzten Sonntag, 26. Juni, konnten wir in Grenchen wieder einmal bei sehr gutem Wetter 3 Runden ohne Regen spielen. Insgesamt waren 60 Minigolferinnen und Minigolfer am Start. Von unserem Club waren dies Jörg Wiedemeier, Bernhard Grunder, Thomas Zemp und die Schreibende.

Jörg spielte konstant gut, d.h. in der ersten Runde kam ihm nur die Bahn 4 in die Quere. Hier benötigte er 4 Schläge und dies waren die zwei einzigen Fehler in allen drei Runden. Das Ergebnis dieser 3 Runden waren 33, 31 und 29! Das ergab das Schlussergebnis von total 93 Schlägen und damit erreichte er den 3. Rang in der Kategorie Senioren. Gewonnen hat Daniel Künzli vom MC Burgdorf mit total 89 Schlägen. Herzliche Gratulation beiden!

Börni spielte auch recht gut. Mit Runden von 33, 37 und 32, einem Total von 102 Schlägen erreichte er in der Kategorie Senioren 2 den 4. Rang. Gewonnen hat Edi Schneider vom MC-Grenchen mit total 94 Schlägen. Auch hier Gratulation beiden!

Thomas gelang sicher nicht alles nach Wunsch; nur, er spielt halt auch ganz spezielle Bälle und spezielle Linien. Mit Runden von 41, 47 und 38 Schlägen, einem Total von 126 Schlägen landete er auf dem letzten Platz der Kategorie Herren. Für ihn gilt sicher: mitmachen kommt vor dem Rang oder halt einfach Erfahrungen sammeln! Gewonnen bei den Herren hat der einheimische Martin Kaiser mit total 86 Schlägen, was damit auch den Tages-Sieg bedeutete. Herzliche Gratulation.

Ja und ich? Ich könnte eigentlich zufrieden sein, wäre nicht Bahn 9 gewesen. Nachdem ich im Training eher mit der Bahn 4 auf Kriegsfuss stand, war es im Turnier Bahn 9. Ich brauchte in der ersten Runde 4 Schläge, in der zweiten 7 (!) und in der dritten nochmals 5! Ich las also auf dieser Bahn total 10 Fehler auf. Meine Resultate schlussendlich: 37, 39 und 36 Schläge, insgesamt 112 Schläge und damit erreichte ich den 4. Schlussrang bei den Seniorinnen. Da heisst es also bei Bahn 9 wieder: üben, üben, üben! Gewonnen in dieser Kategorie hat Annemarie Probst vom MC Eichholz-Gerlafingen mit 106 Schlägen. Auch dazu herzliche Gratulation!

In der Kategorie Damen waren 4 Damen am Start. Gewonnen hat ebenfalls die einheimische Rita Ris mit hervorragenden 88 Schlägen. Herzliche Gratulation!

Seid langem wieder einmal konnte der MC Grenchen eine „Kids-„Mannschaft stellen. 2 Knaben und 2 Mädchen spielten ihr erstes Turnier. Gewonnen hat Yannic Brugger mit hervorragenden 110 Schlägen. Ob da ein neues Minigolf-Talent heranwächst? Wir wünschen es allen Vieren.

2016 Grenchen

Danke auch dem MC Grenchen für die wiederum sehr gute Organisation des Turniers.

 

Die Rangliste kann mit folgendem Link geöffnet werden.

 

Josy Waltenspül | Willisau, 29. Juni 2016