In der Gruppe „Ost" von Swissminigolf waren 9 Mannschaften eingeteilt. Da in der Zwischenrunde nur 8 Mannschaften zum Einsatz gelangen, musste eine Vorrunde gespielt werden. Dabei traf es den MC Willisau, der gegen den MC Büelisacker antreten musste. Diese Begegnung wurde am 5. Mai 2013 auf der Heimbahn des MCW in Willisau ausgetragen. Beide Teams bestanden aus je 6 Spieler/innen. Die besondere Zählweise im Cup macht diesen Wettbewerb interessant. Es werden 6 Direktduelle zwischen beiden Teams gespielt, wobei nicht die Schlagzahl nach 18 Bahnen gezählt wird, sondern die Anzahl Bahnengewinne pro Runde. Der Spieler, der mehr Bahnengewinne aufweist, erspielt sich für den Verein 2 Punkte, bei einem unentschiedenen Ausgang erhält jedes Team einen Punkt. Sollten beide Teams am Schluss punktgleich sein, entscheidet die höhere Anzahl Bahngewinne über Sieg und Niederlage.


Auf der Seite der Willisauer standen Lisbeth Häfliger, Sylvie Riesen, Christa Zimmermann, Bernhard Grunder, Jörg Wiedemeier und Peter Willener im Einsatz, während Roman Häfliger als Ersatzmann spielte.


Die Willisauer starteten eher mühsam in die Begegnung. Nach je 2 Siegen, Unentschieden und Niederlagen stand die Begegnung unentschieden 6 zu 6, wobei neben zwei klaren Siegen beide Niederlagen mit nur je einem Bahnenverlust mehr zustande kamen.


In der zweiten Runde steigerten sich die Willisauer und konnten neben zwei Unentschieden 3 zum Teil klare Siege feiern und mussten nur eine Niederlage einstecken, wieder nur mit einem Bahnenverlust mehr. Diese Runde ging deshalb mit 8 zu 4 zugunsten der Einheimischen aus, Zwischenstand nach 2 Runden also 14 zu 10.


In der Schlussrunde liessen die Willisauer nichts mehr anbrennen und setzten sich mit zum Teil klaren Siegen und 12 zu 0 Punkten durch, so dass das Endergebnis schliesslich mit einem klaren Erfolg von 26 zu 10 Punkten zugunsten der Einheimischen ausfiel.


In der Zwischenrunde, die bis zum 1. September ausgetragen werden muss, treffen die Willisauer mit dem MC Olten auswärts auf einen der grossen Dominatoren von Swissminigolf, der in seinen Reihen nur Welt-, Europa- und Schweizermeister führt. Da die Begegnung zudem auf einer Filzunterlage, auf der bei den Willisauern ausser Jörg Wiedemeier bisher niemand Spielerfahrungen sammeln konnte, sind die Chancen des MCW, sich für den Cupfinal von Mitte September qualifizieren zu können, verschwindend klein. Trotzdem werden die Willisauer in Olten antreten und versuchen, einen anständigen Cupeinsatz zu absolvieren.


Die Detailresultate der Begegnung vom 5. Mai können der folgenden Tabelle entnommen werden.

2013 Resultat Vorrunde MC Bueelisacker

Bernhard Grunder | Madiswil, 12. Mai 2013