Challenge-Turnier Ascona TI 05./06.Oktober 2013

Als einzige Spielerin des MC Willisau startete Sylvie Riesen Aerne bei den Seniorinnen am oben erwähnten Turnier in Ascona. Entgegen den Wettervorhersagen (mit viel Regen) blieb es bei kühlen Temperaturen zumeist trocken, hie und da zeigte sich sogar die Sonne. Bei diesem Wetterverhältnis war es für jeden Spieler eine Herausforderung den richtigen Ball mit der entsprechenden Temperatur zu spielen. Sylvie startete mit wenig Training am Samstagmittag ins Turnier. Mit drei schwarzen Runden 37, 36, 36 Total 109 war sie gar nicht zufrieden, reihte sie sich doch bei den Seniorinnen auf dem 4.Zwischenrang ein, hinter Erika Weber MC Bellinzona mit 98, Helen Helfenstein MC Churfirsten mit 104 und Manuela Colombo MC Bellinzona 104. Eine Aufholjagd (Rückstand 11 Punkte auf den 1. Rang) für den Sonntag war also angesagt. Mit der einzigen grünen Runde von 29 Schlägen bei den Seniorinnen, gelang Sylvie die Startrunde optimal, 32 und 31 wurden zwar rot doch mit dem besten 3 Rundenresultat von 92 bei den Seniorinnen konnte sie durchaus zufrieden sein. Das Total von 201 Schlägen brachte ihr den ausgezeichneten 2.Rang mit nur einem Schlag Rückstand auf Erika Weber MC Bellinzona mit 200. Dritte wurde Manuela Colombo MC Bellinzona mit 205. Die weiteren Resultate können der Rangliste auf der Homepage von Swissminigolf entnommen werden. Tolle Preise, super Stimmung und auch das Ferienfeeling machen dieses Turnier so einzigartig, zudem ist es immer ein schöner Abschluss der Aussensaison. Wäre schön wenn das nächste mal ein paar Mitglieder mehr aus Willisau daran teilnehmen würden.

Ascona

 

Sylvie Riesen Aerne | Othmarsingen, 11.10.2013