1. FerienSpass Zell


1. FerienSpass Zell vom 1. Mai 2019

 

Zum ersten Mal wurden wir für die Durchführung eines Minigolf-Nachmittages im Rahmen vom FerienSpass Zell angefragt. 15 Mädchen und Knaben haben sich kurz vor 14.00 Uhr bei schönstem Wetter auf der Anlage Schlossfeld eingefunden. Roman Häfliger stellte die vier Mithelfer vor: Alfred Trachsel unser Senior, dann Lisbeth Häfliger, Stefan Schärli und die Schreibende vor. Wir waren aber nicht alleine auf der Anlage. Der Andrang allgemein war gross, Grund das schöne Wetter und natürlich Ferienzeit! Der erste schöne Tag lockte viele Kinder in Begleitung Erwachsener auf den Platz. Da war es vorteilhaft, dass wir 5 Gruppen mit je 3 Kindern bilden konnten.

Nach einer kurzen Einführung, versuchten die Jugendlichen ihr Glück. Die Situation war nicht einfach, man musste immer wieder nach freien Bahnen Ausschau halten. Nach dieser kurzen Einspielzeit und einer Verschnaufpause mit dem gespendeten Getränk, wurde eine richtige Turnierrunde gespielt. Die Regeln nochmals kurz erklärt und weiter ging es wie in der Einspielzeit. Wir spielten wieder kreuz und quer auf der Anlage, immer wieder Ausschau haltend nach einer freien Bahn. Es war für alle nicht ganz einfach, die SpielerInnen und die Betreuer, doch Spass machte es trotzdem und den einen oder anderen Tipp konnten die Zeller-Kinder sicher mit nach Hause nehmen.


Gespannt warteten alle auf die Rangverkündigung. Alle erhielten ein Diplom, einen Naturalpreis und einen von uns MinigolferInnen gespendeten Minigolf-Ball. Gewonnen hat mit 52 Schlägen Cedric Birrer, gefolgt von Julian Scherrer mit 56 Schlägen und Timo Hegi mit 59 Schlägen. Auf den weiteren Rängen folgten Celine Odermatt, Lea Marti, Marigona Prenica, Sandro Bernet, Leny Bölsterli, Laura Zihlmann, Melanie Giugja, Frederik Dubach, Cedric Müller, Noée Scherrer, Michelle Odermatt und Denis Giugja.

 

 

Selbstverständlich musste der Anlass auch noch fotografisch festgehalten werden. Glücklich, dass alles ohne Zwischenfall verlaufen ist, verabschiedeten sich die Kinder von uns. Wer weiss, vielleicht sehen wir sie bei einem nächsten FerienSpass Zell.

 

 

Willisau, 2. Mai 2019 | Josy Waltenspül

Copyright © 2019 Minigolf Club Willisau